Nach einer guten Mahlzeit kann man allen verzeihen - sogar den eigenen Verwandten.
dasKaufen

Bio-Lebensmittel sind heute beliebter als je zuvor. Das ist gut so, denn mit dem gestiegenen Bewusstsein der Konsumentinnen und Konsumenten wächst auch das Interesse an der Herkunft der Nahrungsmittel, an unterschiedlichen Anbauweisen und verschiedenen landwirtschaftlichen Methoden. Detailwissen, das bei der "Nichtberatung" im Supermarkt oft auf der Strecke bleibt.

Wo also liegt der Unterschied zwischen "nur Bio"-Produkten und Lebensmitteln, die nach Demeter-Grundsätzen entstehen? Demeter-Nahrung beinhaltet nicht nur gesunde Stoffe – es wirken Kräfte in ihr, die als Vitalqualität bezeichnet werden. Dieses "Mehr an Bio", nämlich das biologisch-dynamische Prinzip (vgl. Das Denken) macht Nahrungsmittel erst zu - im wahrsten Sinn des Wortes - LebensMitteln.