So taumel' ich von Begierde zu Genuss, und im Genuss verschmacht ich vor Begierde.

AllramNews

Direkt bestellen (CO2-neutraler Postversand)

Allram-GenussProdukte bei Ihnen daham? Einfach per eMail die gewünschten Produkte anfragen – Sie bekommen eine Bestätigung inkl. Gesamtsumme retour, Sie bestellen und Ihre Produkte bringt die Post.

Weitere Bezugsquellen für unsere Produkte finden Sie hier...

Brot - Der Film (Doku 2020)
Regisseur Harald Friedl ließ im vergangenen August für seinen neuesten Film auch im Waldviertel die Kamera laufen: Im Mittelpunkt dabei stand unter anderem die WaldstaudeRoggen-Ernte bei Urgetreide-Spezialisten Martin Allram. Die nährenden Eigenschaften der alten Sorten und insbesondere auch der achtsame Umgang mit der Ressource Boden werden thematisiert. Auch dass die Allram'sche Achtsamkeits-Methode für langfristigen Humusaufbau und somit CO2-Speicherung sorgt, kommt zur Sprache. Kurz: Schauen Sie sich das an! https://www.youtube.com/watch?v=zRwIzatRm0g

 

 

AllramDaham

Der Demeterbetrieb AllramDaham liegt im Waldviertel zwischen Horn und Waidhofen an der Thaya, nicht weit ab von der Waldviertler Bundesstraße B2.

Hier hat Martin Allram mit seinem Anspruch an eine sehr hohe Nahrungsqualität die Vision geboren, selbst LebensMittel zu produzieren. Hergestellt ohne Kompromisse, in Handarbeit, nachhaltig, verantwortungsbewusst und in Demeterqualität, der höchsten Form von Biolandwirtschaft. 

VielfaltLeben

Martin Allram und sein Team haben es sich zur Aufgabe gemacht, einen Beitrag zur Steigerung der genetischen Vielfalt und der Biodiversität zu leisten, da ihnen die Erhaltung alter Kulturpflanzen und Nutztierrassen besonders wichtig ist.

Der Gewinn für uns alle: besondere Geschmackerlebnisse, Ernährungssouveränität und Unabhägigkeit von den Machenschaften großer Lebensmittelkonzerne.

 

 

BewusstSein

Leben und Gestalten am Hof ist das Eine. Mit Begeisterung vermittelt Martin Allram sein Wissen um die vielfältige Bedeutung wertvoller Lebensmittel auch Interessierten.

So vernetzt er sich mit Organisationen wie Slow Food, Arche Noah und dem Verein Lebendige Vielfalt, um durch gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit Bewusstsein zu schaffen.