Wir können gar nicht sagen, dass wir uns als Menschen absondern können - wir sind verbunden mit unserer Umgebung, wir gehören schließlich dazu.
dieSachen

Die vollmundige Alternative zu Weizenspaghetti und Co? Wertvolle UrGetreide werden von Martin Allram und seinem Team zu köstlichen Teigwaren verarbeitet.

DinkelTeigwaren

100% Dinkel-Vollkornmehl, Grander-Wasser und sonst nix.

Urkorn-Dinkel ist eine alte Kulturform des Weizens. Er wurde bereits 5.000 v.Chr. angebaut, gilt als besonders gut verdaulich und „wärmend“.

Zubereitung: In kochendem, gesalzenem Wasser 3-5 Minuten „bissfest“ ziehen lassen. Gutes Gelingen und gesunden Appetit!

EmmerTeigwaren

100% Emmer-Vollkornmehl, Grander-Wasser und sonst nix.

Urkorn-Emmer ist ein wirklich "alter Herr" aus den Kornkammern der Frühzeit – bereits 8.000 v.Chr. wurde er kultiviert. Er gilt als besonders herzhaft mit würzigem Geschmack.

Zubereitung: In kochendem, gesalzenem Wasser 3-5 Minuten „bissfest“ ziehen lassen. Gutes Gelingen und gesunden Appetit!

EinkornTeigwaren

100% Einkorn-Vollkornmehl, Grander-Wasser und sonst nix.

Auch Urkorn-Einkorn ist ein alter Getreide-Freund der Menschen, die ihn bereits 7.000 v.Chr. ernteten. Einkorn schmeckt kräftiger, ist reich an Mineralstoffen und Aminosäuren und gilt als reinigend.

Zubereitung: In kochendem, gesalzenem Wasser 3-5 Minuten „bissfest“ ziehen lassen. Gutes Gelingen und gesunden Appetit!

WaldstaudeTeigwaren

100% Waldstaude(Ur-Roggen)-Vollkornmehl, Grander-Wasser und sonst nix.

Dieser Ur-Roggen hat bis zu fünfzig Prozent mehr Ballaststoff-Anteil, als der bekannte Roggen. Die dunklen, leicht süßlichen Waldstaude-Körner sind aber wesentlich kleiner und sehr gehaltvoll.

Zubereitung: In kochendem, gesalzenem Wasser 3-5 Minuten „bissfest“ ziehen lassen. Gutes Gelingen und gesunden Appetit!

RoggenTeigwaren

100% Roggen-Vollkornmehl, Grander-Wasser und sonst nix.

Roggen ist sehr widerstandsfähig und gedeiht auch unter schwierigen Bedingungen. Das richtige Getreide-Korn also für zeitgemässe Ernährung mit der Extra-Portion Widerstands- und Immunkraft.

Zubereitung: In kochendem, gesalzenem Wasser 3-5 Minuten „bissfest“ ziehen lassen. Gutes Gelingen und gesunden Appetit!